Über mich


Als Heilpraktikerin steht für mich Ihre gesundheitliche Balance im Mittelpunkt. Von der ganzheitlichen Erstanamnese bis zur individuell abgestimmten Behandlung. Traditionelle naturheilkundliche Verfahren und innovative Diagnose- und Therapieformen fließen in die Behandlung ein. 

 

Wer den Körper mit seinen "Schwachstellen" und Ressourcen besser verstehen lernt, kann bewusst und aktiv etwas für seine Gesundheit tun.


Ich bin Melanie Hoppe-Simon, 1971 in Gummersbach geboren und habe 2 Kinder.

Mit Leib und Seele übe ich meine Berufung aus und bin dankbar, dass ich der Intuition und meinen Händen vertrauen kann.

Meine berufliche Laufbahn startete ich 1990 mit der Ausbildung zur Masseurin in Köln. 10 Jahre später ging es dann mit der Physiotherapeuten-Ausbildung weiter, die mich schon reich beschenkte.

 

Nach weiteren 15 Jahren Berufserfahrung war die Zeit reif für meine Heilpraktiker-Ausbildung, die ich 2014 erfolgreich und stolz beendete. Seitdem nutze ich mein ganzes Wissen und Können, um meine Patienten damit bestmöglich zu versorgen.

 

 

Mein Fokus liegt auf der ganzheitlichen Therapie – das bedeutet, dass ich mir während der Behandlungszeiten nicht nur einen Eindruck von den körperlichen Beschwerden mache, sondern auch versuche, mit dem Patienten gemeinsam zu erörtern, wo die Ursache liegt bzw. wie man eine Verbesserung des Gesundheitszustands erreichen könnte.

Melanie Hoppe- Simon

 

 

Erfahrene Physiotherapeutin -

Staatlich geprüfte Masseurin -

Qualifizierte Heilpraktikerin -

Dozentin an der Heilpraktikerschule - Stefan Thoma in Bergen - Enkheim